Mal wieder Lust auf Sprechwürfeln?

Da kommen teilweise Kreationen zustande…

Wurfolm
Rübenwender
Schüttelfrostkaschemme
Sechserpackbizeps
Bildschirmschafe

oder Zampanologie (um wenigstens ein paar zu nennen.)

… da könnte man mit dem einen oder anderen durchaus das Netz infizieren und nach einer gewissen Zeit schauen, welche Neuschöpfung Überlebenschancen hatte.
________________________________________________

Edith hat inzwischen von Shaima erfahren, dass es jetzt die Version 3.0 gibt. Neueinsteigern empfiehlt sie allerdings, unbedingt mit Version 2.0 zu beginnen, da die psychische Belastung beim Gebrauch von 3.0 nicht zu unterschätzen sei!

56 Kommentare zu „Mal wieder Lust auf Sprechwürfeln?

  1. Ich hab doch tatsächlich Speckwürfeln gelesen und hätte beinahe einen hysterischen Anfall bekommen. Mein Mann kocht ALLES, aber auch wirklich ALLES mit Speckwürfeln. Ich hasse SPECKWÜRFEL mittlerweile. Wahrscheinlich hat er ein Speckwürfelabo.

    Und passend zu meinem Mann hat der Speckwürfelautomat mir folgendes Wort ausgespuckt: Schnarchnasenlaichkoala

    Gefällt mir

  2. Dabei hatte ich mir ernsthafte Arbeit vorgenommen…
    und nun sitze ich völlig fasziniert for dem Automaten,
    der Worte wie

    Fratzenkrug
    Libidolied
    oder (mein Favorit!) Schreckversmolke ausspuckt!

    Spielkinder wie ich sind wiedermal hochbeglückt! Danke! :-))

    Gefällt mir

  3. Berufe mit Zukunft Grachtenkistenhalbierer
    Schmelztiegelbefeuchter
    Pullundermodell

    …witzig wäre es sicher auch, eine Geschichte zu erfinden mit den Begriffen, die der Würfelsprechautomat ausspuckt…
    Ich muß mich jetzt aber erst einmal losreißen und alles Nötige für den nächsten Wühlmausumtrunk einkaufen.

    Gefällt mir

  4. *Quietsch* Genau das richtige für einen verschnupften Vormittag!

    Ich hatte da die
    Dickichttochter ( schönes Wort für weibliches Dschungelkind),
    Lungenflöten ( ein beschönigendes Wort für Husten)
    Koitusyuppies ( Orgasmus nur in LaCoste-Bettwäsche)
    Die Rumkugelknallfroschspielerin (eine fröhliche Feuerwerksingenieurin)

    Jetzt wird´s dann aber schwierig bei den
    Kondensgeländerspermien, dem
    Sülzenanachronismusgenerator (ein kitschiger Historiker?) und schließlich
    den Turnplusquamperfektperlen…

    Hustende Grüße!
    🙂

    Gefällt mir

    1. Wenn Sie auf homöopathische Mittel gut ansprechen, ist Cantharis sicher nicht verkehrt!

      Aber die Davos-Therapie ist ein Muss: (Da wo’s weh tut) heiß duschen, danach nicht abtrocknen aber gut einwickeln und mit Wärmflasche sofort ab ins Bett für eine Weile.

      Gefällt mir

  5. SEHNSUCHTSUHRWERK Ich sitze in meinem Blauleuchtenturm vor meinem Spiegel und trage Seeigeleyeliner auf. Ich tupfe mir Serviettensilbenfuchsbronze auf die Augen und duftende Eichhörnchenschachtvanille hinter mein Ohr. Meine Nägel ziert blutroter, leuchtender Trophäenfeuerschneisennagellack.

    Ein Bedeutungsebenensputnik umschwirrt mich und so sehe ich meine Wirbelwindkritzeleien der vergangenen Nacht noch einmal durch.
    Aber ach, leider ist es nur Wortkonfetti und allerhöchstens Rotlichtfederbuschvirtuosität.

    Ich füttere meinen Zuckerkugelfisch mit ein wenig Schamanenmark und beschließe, einkaufen zu gehen.
    Doch offenbar haben Stocksparstrumpfvampire mein Haushaltsgeld gestohlen.
    Mein Glück, dass ich heute zu einem Wühlmausumtrunk eingeladen bin…

    Gefällt mir

    1. Sportübertragung In der Schüttelfrostkaschemme geben sich die üblichen Bildschirmschafe mit ihren Sechserpackbizeps ihr Stelldichein. Heute könnte ein Zampanologe mal wieder interessante Studien betreiben, wie talentbefreite Couchcoaches ihre Spieler anfeuern oder schmähen. Gerade hat einer der Entertainerwanzen den missglückten Schuss aufs Kieler Handballtor mit „du Wurfolm“ quittiert.

      Rübenwender heißt übrigens neuerdings der Tennisschiri. Und ein Foul ist eine beinharte Schienenpolitur!

      BTW
      Sie könnten übrigens einen Beitrag anlegen, bei dem Sie allen Ihren Subscribern Bearbeitungs- also Schreibrechte einräumen.

      Gefällt mir

  6. Oh, tolles Spielzeug Lasst mich auch mal ran!

    Die hitzigen Pfandzehrentner
    Im Eifer des Gefechts kriegen die beim Einlegen der Flaschen immer ihre Zehen in die Pfandflaschenrücknahmeautomaten. Hat bestimmt schon jeder einmal beobachten können.

    Ich bin übrigens durch Zufall bei Version 3.0 gelandet: Klick. Da gibt es kuschelige Papyrosstrommatratzen – vielleicht eine belebende Abwechslung für all jene, die, von Husten und Schnupfen geplagt, seit Tagen im Bett liegen.

    Gefällt mir

  7. DISSONANZMELODIEN Mich plagt ein ziehender Taugenichtskopfschmerz, der sich immer dann einstellt, wenn ich mich angestrengt bemühe, ein Geizzauberfolienpoet zu sein.
    Obwohl ich doch weiß: Es liegt keine Gewinnkunst in klebrigen Pomadensüßigkeiten, die mein träger Warteschleifenbauch ohnehin nicht verträgt.

    Meinen Zerfallsbrabbelkopf trage ich dennoch hoch, wenn mich der Honighunger plagt und es mich umtreibt, in Smaragdclubs einzukehren, um dort Stundenglasusambaraveilchen zu pflücken. Aber es ist nur ein wichtigtuerischer Rauch – nur Heftzweckennostalgie!

    Ein scheinbares Netzwerk, in das ich mich wie in eine prosaische Decke hülle, während ich im Licht trüber Pomadenlaternen durch die Straßen wandere.
    Fatale Fenchelteediebe gehen derweil hrem zwielichtigen Handwerk nach…
    Genug für heute, ich kehre heim.

    Gefällt mir

    1. Ganz toll, Frau Hausmeisterin. Ich würde soo gerne einsteigen. Leider habe ich seit dem Besuch im Kapitalistenpfuhl Krawallstau. Und jetzt versuche ich gerade, dem Kapuzentamburinkondensat mit dem Vektorenkehrblechrubrikator beizukommen.

      Gefällt mir

  8. Poetrikastrum Derzeit widerstehe ich noch der Versuchung dieser Kreationationsaufforderung! Warum? Daß ich unlängst dem Peotrom auf dem Leim gegangen bin, dank Ihrer zwei Schöpfungsbeispiele, wirkt noch nach. Ich hatte tatsächlich mehr als eine Nachtstunde poetromastisch verbracht, schön abgelenkt und immer lustiger. Hier will ich nur den wohl erhellendsten Vers anführen, der dann auch den Abbruch auslöste: „Ich ach so klar“.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s