Aus den Federn an den Schreibtisch

Aber nicht zum Bloggen.

Gerade knapp einem Krankenhausaufenthalt entkommen, muss ich euch leider weiter vertrösten. Ich habe noch nicht einmal eure aktuellen Blogbeiträge gelesen, geschweige denn die zurückliegenden.

Unser Bau braucht momentan so viel Aufmerksamkeit, dass mir zum Bloggen und Surfen einfach die Muße fehlt.

Der Allergeliebteste und ich machen inzwischen nämlich eine aufreibende Bauphase nach der anderen durch. Dann und wann fliegen sogar schon mal entnervt die Fetzen. Da muss ich vorsichtshalber einfach Prioritäten setzen, versteht ihr?

Seid mir bitte nicht böse, wenn ich vorübergehend nur sporadisch kommentiere und auf Kommentare antworte. Ich freue mich immer, wenn ich trotz meiner Abwesenheit hier ganz unverhofft etwas von euch zu lesen bekomme. Danke!

8 Kommentare zu „Aus den Federn an den Schreibtisch

  1. Kein Gau am Bau Bitte nicht – das ist der profane Klassiker… entweder es wird um die Kids gestritten oder um den Bau.
    Da seid Ihr hoffentlich weiter… als erwachsene, intelligente und fühlende Menschen, die Ihr seid!
    Und ich hoffe, Dir fehlt nur die Muße und niemals die Muse… *g*
    Die Muße kannste einbestellen – turn the switch- un scho issie do…
    Muse musscht scho sälbr soi… AHOI!

    Liken

    1. Baustau/b Liebe Eugene, ich hoffe, du bist wieder fit. Eure Baustelle sieht ja abenteuerlich aus. Baut Ihr eine Etage aus? Sorry, wenn ich die Geschichte verpeilt haben sollte… Auf jeden Fall wünsch ich Euch Gelassenheit und nicht so viel Staubaufwirbelei, A.

      Liken

  2. baut schön lang. ich hab mal wo gelesen, dass ehen auseinandergehen, wenn die kinder groß sind und das haus fertig ist.
    ok, dass die kinder erwachsen werden, kann man meistens nicht verhindern, aber dass das haus jemals fertig wird, das schon.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s