Gewinne Gewinne Gewinne

Kürzlich habe ich bei Frau Frogg am Engadiner Preisrätsel teilgenommen und ein paar etwas knifflige rätoromanische Begriffe, die ihr im Engadin-Urlaub begegnet sind, übersetzt:

1) Wie heisst das „Hotel Üja“ auf Deutsch?
2) Was sind „bes-chas orfans“?
3) Was ist ein „supleant grond cussagl“?

Gestern kam nun ein Päckchen aus der Schweiz.

Vielen Dank Frau Frogg!

Und morgen geht es schon wieder um einen Gewinn. Lassen Sie sich überraschen!

Die Geheimwaffen der Frau Putzblues

Nachdem sich die saubere Frau Putzblues nicht scheut, die Eindrücke von ihren streng geheimen Kühlschrankmissionen in Kleinbloggersdorf mit ihrer Polaroidkamera festzuhalten und in ihrem Blog zu veröffentlichen, ist es langsam mal an der Zeit, einen Blick in ihren Putzschrank zu werfen.

zum Vergrößern anklicken

Edith meint, dass man mit der Zeit vielleicht etwas eigen wird, wenn man solche Arbeitsplätze vorfindet.

Premiere

Heute hatte ich zum ersten Mal in meinem Leben ein Blind-Date. Ich stand nämlich einem Wesen der Gattung Blogger in echt gegenüber, und zwar der wunderbaren und sehr geschätzten Frau Araxe aus dem Gruselkabinett.

klick

Bisher bin ich überhaupt noch nie einen Menschen aus URL begegnet und muss gestehen, dass ich schon etwas nervös war, freudig-nervös sozusagen. Nervös – völlig unnötig! Freudig – völlig zurecht! Frau Araxe ist von ausgesprochen angenehmem Wesen und alles andere als furchterregend. (Hoffentlich hat sie keinen Ruf zu verlieren!) Sie war eine meiner ersten Kommentatorinnen und auch diejenige, die mir wertvolle Tipps gab, wie man beispielsweise eigenhändig HTML-Codes in den Kommentaren klöppelt.

Obwohl sie sich total zurückgehalten hat, werde ich wohl meine Schokoladenvorräte aufstocken müssen und etwas edlere Marken* ins Sortiment aufnehmen, denn sie will mal wieder vorbeischauen. Ich freue mich jedenfalls schon!

HIER gelangt man übrigens in ihre – neben dem Blog – sehenswerte Galerie, in der man beispielsweise „Die Zärtlichkeit der Steine“ bestaunen kann.

___________________
* als gänzlich Unkundige auf dem Gebiet der Schokologie erbitte ich Hinweise.