10 Kommentare zu „Aufruf aus der geschätzten Nachbarschaft

  1. Nach einigem Grübeln ist mir plötzlich der genaue Wortlaut wieder eingefallen – es ist halt schon so ca. 50 Jahre her. Wir haben wie „in der Nachbarschaft“ beschrieben wurde gespielt und gerufen:
    – Wer fürchtet sich vorm Schwarzen Mann!?
    – Niemand!
    – Und wenn er aber kommt?
    – Dann laufen wir davon

    Und dann ging das Gekreische los…..

    Merkwürdig – auf einmal habe ich es wieder deutlich im Ohr……. 🙂 In Hamburg wurde es also auch gespielt.

    Liken

  2. Liebe Eugene,

    ich möchte mich noch einmal ausdrücklich bei dir bedanken, dass du soviel zum Forschungsprojekt beigetragen hast und auch nochmals für die Werbung hier in deinem vielbesuchten Blog. Dass du dafür sogar dein eigenes kreatives Projekt zurückgestellt hast, hat mich gerührt. Die Grafik im Aufruf ist dir prima gelungen, sehr ansprechend und werbewirksam.

    Lieben Gruß,
    Jules

    Liken

    1. Sagt man in Hannover auch, womit ich nicht richtig zurechtkomme, weil mir scheint, es wird einem der Dank nicht zugestanden. Natürlich ist es nichts anderes als die Wendung: Keine Ursache.

      Dein 1. Mitmachprojekt mit fiktiven Buchtiteln ist doch sehr gut eingeschlagen. Vielleicht sind die Autoren müde, zumal der Qualitätsanspruch ja steigt nach den wunderbaren Rezensionen, die zu lesen waren.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s