8 Kommentare zu „11.11.11

  1. Höchste Eisenbahn, dem närrischen Treiben der Finanzmärkte ein Ende zu bereiten.. wer weiß, wie doll die Schattenfinanzer es sonst während der fünften Jahreszeit treiben werden 😮

    [Uuuppss… war gar nicht so leicht, diesen Eintrag bei Ihnen wieder zu finden, wo haben Sie ihn denn hin versteckt, liebe Eugene Faust, auf den ersten Blogblick ist er nicht offensichtlich
    ;-)]

    Liken

    1. Das ist ja das Problem, dass es diese Schattenfinanzer sind, die diesen Hochfrequenzhandel „betreiben“.
      Alles Weitere, was ich dazu sagen könnte, verkneif ich mir mal lieber, weil sonst bin ich in einem halben Satz bei meinem Lieblings-Aufreger, der galoppierenden Inkompetenz, mit der uns die Politiker immer weiter in die S…… reiten…

      Jedenfalls vielmals Dank, liebe Eugene Faust, dass Sie Ihren Blogeintrag wieder nach vorne geholt haben 😉 und auch für den Link der „Gegenseite“…. Welchen ich mal beobachten werde. Da sich mir nach ersten dort herum klickenden Leseproben der Eindruck aufdrängt, dass es sich hier um geschickt gemachte „Eigen-PR“ einer „Finanzunternehmerin“ handelt… aber ich mag mit dieser Erst-Einschätzung auch daneben liegen… daher werde ich das mal weiter in Augenschein halten 😮

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s