23 Kommentare zu „The Tale of How

  1. Eine sehr versinkverleitende, graphische Animation, die mir mein Gefühl bestätigt, als dann mal ein Ärmchen aus meinem Kopf wachsen zu fühlen, das mir zu sonst blockierten Fußtritten Schritten eine willkommene Krücke ist.
    Vielen Dank für’s Ziselieren!

    Liken

  2. genau so! Vielleicht liegt.s am „Steinbock-Skorpion“, aber ich wüsste das Gefühlsdi Schweigen der lemma nicht aussagekräftiger vermittelt. Danke.

    Rubrik: Blaue-Plane-los im Vorbeipflug kernschmelzend entzündet dahingeplappert

    Liken

    1. Hieronymus Bosch als Eiscreme…
      Übrigens geht mir der s/w Animations-Film mit den Uhrwerkfigürchen nicht aus dem Kopf, den Sie vor langem mal hier posteten, liebe Eugene … erinnern Sie sich? Wenn ja, könnte ich zu dem noch einmal den link haben? Merci!

      Liken

    2. Nee, der war es nicht …
      Der, den ich meine, war viel länger und trauriger. Die aus Rädchen zusammengesetzten Figürchen liefen über Bänder und Diagonalen, verloren hin und wieder Teile von sich, setzten sich neu zusammen, trafen andere auf ihrem Weg, verliebten sich, verloren sich wieder, am Ende fielen sie dann ganz auseinander und fielen hinab in ein Meer aus Wrackteilen. *Seufz*

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s