28 Kommentare zu „What type are you?

  1. Man teilte mir „Universal“ zu. Ich betrachte das als ZEICHEN. Meine Großmutter behauptete immer, ich würde mal nichts anständiges werden, höchstens Universalgenie. Das Wort hatte es ihr angetan, sie fasste es jedoch leider eher als etwas Negatives auf. Schade eigentlich, der Beruf hätte mir schon gefallen glaube ich.

    Liken

    1. @Madame Öschenie: insofern hat meine Großmutter ja ziemlich recht behalten, ich habe in Tat und Wahrheit viel Unterschiedliches schon aus mir gemacht, etwas „RICHTIGES“ im Sinne von großem Erfolg und steiler Karriere will und will mir jedoch nicht gelingen. Mein Astrologen-Freund behauptet, das läge an meinem Sternzeichen und meinem Aszendenten, was beides ganz doll ZWILLING ist. Ich habe das bisher so nicht akzeptieren können, weil ich mich nicht gerne machtlos fühle.
      Derweilen brilliere ich mit schillernder Halbbildung 😉 und ergehe mich in Zuversicht und Hoffnung.

      Liken

    2. No, bestenfalls eine Art Wiedergeburtsgefühl als mir irgendwann mal der Himmel NICHT wie erwartet auf den Kopf gefallen ist.
      Ich werde mich erst Anfang Juni wieder feste wiegen. Über die Häusigkeit der Sonne kann ich nichts aussagen, da ich dafür zunächst den Astrologenfreund befragen müsste. Dass ich aber Zwilling bin und einen fetten Zwillingsaszendenten habe, DAS weiß ich leider nur allzu genau und habe es durch lebenslänglichen Selbstversuch schon mehrfach aufs Drastischste untermauert.
      Vielen Dank, Mitleid wird in handlichen Portionen gerne entgegengenommen.

      Liken

    3. I see! Zwillinge ist doch ein wunderbares Zeichen für eine Schriftstellerin!

      (Wenn Sie das allerdings als problematische Bürde einschätzen, könnte Ihre Sonne evtl. im 12. Haus ein bissel fischig vernebelt sein, sagt die Oberlaiin)

      Liken

    4. Das einzige was mein Leben fischig vernebelte waren die Fische – Männer die Abschnitte meines Lebens prägten. Wobei ich zugebe, dass der Nebel oft ein wunderschönes opakes Korallenrot oder ein lichtdurchflutetes Himmelblau als Grundfarbe aufwies.
      Na ja…. Ich werde vielleicht doch den Astrologenfreund anrufen, jetzt wo ich mir schon mal selber auf der Spur bin *hechel-sabber-lechz-an-der-Leine-zieh*.

      Liken

    1. …wobei Sie jetzt aus dem 1. Satz im vorstehenden Kom­men­tar weiters schließen könnten, Frau Dr. typogr. typol. Eugene, ich sei emotional and assertive, was aber nur halb richtig ist! Denn the best word is not in the mouth, but in the blog!

      Liken

    1. Oh! 🙂 Das habe ich eben erst entdeckt! Dankeschön!
      Und, Du wirst lachen, ich habe EBEN erst entdeckt, daß es sich hier um Vergleiche mit SCHRIFTEN handelt.
      Ich war so abgelenkt von dem kopflosen Psychoanalytiker, der mich irgendwo die ganze Zeit an Roberto Benini erinnert hat, und dessen Gestik nicht zu den Worten passte.
      Und ehrlich gesagt war war/bin ich die letzten Tage auch so müde/erkältet, daß mir wahrscheinlich ´ne Menge entgangen ist, und ich habe es nicht mal gemerkt…! (Kopfschüttel)
      Liebste Grüsse, Dir!!!
      :-X

      Liken

  2. Tut mir leid – ich hab dem dauernd auf dem spitzen Zwickel starren muessen. Das war mir bald peinlich. Und ich konnte mich nicht zwischen „emotional“ und „rational“ entscheiden, weil ich keine solchen Entscheidungsfragen mag, schon gar nicht, wenn ich das Gesicht dessen nicht sehe, der spricht. Also bleib ich die meiner selbst ungewisse Typin, die ich bisher schon gewesen bin.
    Bonnui ! Audrii

    Liken

  3. Dot matrix..
    aber hat der Kopflose nicht für ganz kurze Zeit Wäscheklammern an den Fingern?
    Beim nochmaligen Laufenlassen gibt es keine Wäscheklammern.
    Habe ich schon Hallus?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s