19 Kommentare zu „Für Archtekturliebhaber

    1. Je öfter ich den Film ansehe, desto deutlicher nehme ich in mir eine sonderbare Resonanz wahr.
      Die Fülle an architektonischer Schönheit und Eleganz erschließt sich dem Betrachter erst durch dessen Dynamik – sprich Bewegung. Das gilt insbesondere für die fast bizarre Ästhetik nackten Betons.
      Ein im Wind wogendes Kornfeld entfaltet dazu kontrastierend eine Anziehungskraft quasi „aus sich selbst heraus“, der Betrachter kann dabei in Ruhe verweilen.

      Es steht statische Elaboriertheit, die bewegliche Betrachtung erfordert, gegen dynamische Lebendigkeit, welche keine Rücksicht auf Betrachtungsstandorte nimmt.

      Ja wirklich, ich muss dabei an Menschen denken… 🙂

      Liken

    2. Es war eben eine „sonderbare“ Resonanz.
      Durch das hervorgehobene Beispiel aus dem Film kam ich ursprünglich auf die Idee, ausdrucksstarke Architektur und kultivierte/unregelmentierte Natur mit menschlichem Daseinsempfinden in Verbindung zu bringen (verrückt, ich weiß 😉

      Liken

    1. Ich rege „differentialdiagnostisches“ Vorgehen an (Reihenfolge beliebig, Ausgangssituation und Ergebnisse notieren!):
      a. alternativen Browser verwenden (Plugins + Version der Plugins vergleichen)
      b. Plugin entfernen (vorher Version notieren), Plugin im Aufforderungsfall (über angegebenen Link) neu laden/installieren (Version vergleichen)
      c. ältere Plugin-Versionen installieren
      d. alternatives Plugin installieren
      Mail-Support steht Ihnen jederzeit offen, Sie sind herzlich eingeladen!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s