12 Kommentare zu „Advent, Advent ein Lichtlein brennt

  1. Sehr schön! (Ich muss doch sagen, daß ich in diesem Moment recht froh bin, daß man noch keine olfaktorischen Blogs erfunden hat…)
    Einen Schönen Adventsonntag wünsche ich, und allzeit die richtige Windrichtung!

    :-)))

    Gefällt mir

    1. Ha! Modern Times! Können einen ganz schön verrückt machen!
      Und hier die Steinzeitversion:
      Seifenkraut an der Bachwiese gesammelt. In der Steinmulde mit Wasser zerstampft, derweil das zuvor gesammelte Regenwasser im selbstgebrannten Tonkrug an der Feuerstelle erhitzen. Das nun saponinhaltige Gemisch mit einigen, im Sommer gesammelter, getrockneter Veilchenblüten ansetzen, etwas ziehen lassen und dann ins nasse Haar einmassieren und mit dem Regenwasser spülen. Während der Jagd (für´s Abendessen) trocknen die Haare von ganz alleine.
      🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s