21 Kommentare zu „Aufgeschnappt

    1. ein sehr, sehr guter und wahrer satz. ich sah den film nur eine viertel stunde, schaltete dann auf drei sat um, nanotechnologie ist für mich sehr spannend. allerdings würde ich den satz nicht auf gott beziehen, sondern auf natur, lebewesen, menschen usw.

      lg öwk

      Gefällt mir

  1. :-)) Dieter Nuhr hat dieses Problem sehr schön erörtert. Der Mensch hat schließlich eine Verdauung, also hat Gott auch eine Verdauung: unter diesem Gesichtspunkt ist der Urknall neu zu defineren…

    grinsende Grüße in den späten Abend

    Mukono

    Gefällt mir

    1. Ich vermute mal, dass es sich um einen Kopierbefehl über die Tastatur handelt. Ich mache das schon immer mit der Maus.

      Gerade komme ich übrigens aus dem Leselabyrinth Nielsen 😉 und jetzt ist hier eine Menge los…

      Gefällt mir

  2. Ist ja auch wesentlich nachvollziehbarer als die umgekehrte Variante – wenns nach Gen.1,27 ginge: „nach Seinem Ebenbild schuf Gott den Menschen“ – würde ja bedeuten, dass man sich Gott so vorzustellen hätte wie etwa, sagen wir mal, diese Typen in der Oliver Geissen Show. Deprimierende Vorstellung ..
    (Bemerkenswerter Film, das Ende wurde mir allerdings nicht ganz klar: wieso wurde der am Schluss schwerelos? Hab ich nicht kapiert.)

    Gefällt mir

  3. Eigentlich will ich über dieses Thema gar nichts schreiben.
    Sämtliche Gottvorstellungen in den Glaubensrichtungen, worum sich heute noch die Leute blutig streiten, gehen in die Richtung „ein etwas besserer, veilleicht auch schönerer“ Mensch.
    Diese Anthropozentrik des Menschen und der „Glaubensverbreiter“ ist so dumm, dass es weh tut.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s