Juhu – Wohnungsübergabe

Gleich geht es ins berühmt-berüchtigte Schanzenviertel zur Wohnungsabnahme. Die ersten Graffitis und Scratchings sind schon angebracht. Leider sind sie überhaupt nichts Besonderes – nur ärgerlich. Naja, vielleicht ist das wie mit dem ersten Kratzer am neuen Auto. Man fährtparkt fortan irgendwie entspannter.

Ich werde euch berichten.

23 Kommentare zu „Juhu – Wohnungsübergabe

    1. Bin komplett erschöpft und total frustriert, weil es nicht glatt gelaufen ist. Das Problemthema ist nun auch das neue Parkett. Ich bin maßlos enttäuscht über die Stümperei. Ich sage nur: NIEMALS die Firma B*rchert GmbH in Schwerin mit Parkettverlegen beauftragen – NIEMALS!!! Da war nicht EIN Mitarbeiter dabei, der Ahnung von der Materie und einigermaßen handwerkliches Geschick gehabt hätte – nicht EINER!!! Ich hoffe, darüber schlafen hilft etwas. Ich will ja nicht zu sehr ins Detail gehen, aber durch ein Handicap vergrößert sich jetzt die Unfallgefahr. Hoffentlich wird alles noch gut. Aber wahrscheinlich frühestens im neuen Jahr. Ich versuche jetzt, mich abzulenken und trinke gleich mal einen Sherry zur Entspannung.

      Gefällt mir

    2. zum Wohl, liebe Eugene, es wird schon. Es kommt der Tag, da ist das alles vergessen. Wenn es was helfen würde, würde ich diesen Halunken ja eine Mail schicken, man findet sie sicher im Internet. Aber meist juckt so etwas Stümpern nicht die Bohne.

      lieben Gruß und Daumen drück fürs nächste Jahr. Ziehen Sie ja nicht ein, bevor alles perfekt ist, sonst streckt sich der Ärger unendlich in die Länge.

      Mukono 🙂

      Gefällt mir

    3. Ich MUSS umziehen, lieber Mukono! Und im Internet findet man erst einmal nichts. Wenn eine Firma nur ein Postfach in Schwerin angibt ist das schon mal nicht so ganz koscher. Aber wer suchet der findet. 2004 hatten die ein Insolvenzverfahren. Irgendwie scheint da der Wurm drin zu sein.

      Gefällt mir

  1. Nestwechsel. Gratulieren kann man auch den Firmen, die die Aufträge hatten.
    Wünschen will ich Dir aber alles Gute zum Nestwechsel:
    nette Nachbarn, und – dass die neue Umgebung auch zu Deiner/Eurer Heimat wird.
    Wann ist Einzug?

    Gefällt mir

  2. Piep! Ist Euer neues Heim so schalldicht gebaut,
    dass man von aussen kein Lebenszeichen mehr wahrnehmen kann?
    Oder ist nach Einzug die Tür ins Schloß gefallen und Ihr droht zu verhungern?

    Lo
    besorgt.

    Gefällt mir

    1. smile vielleicht liest sie uns ja. Mal vorsichtig liebe Grüße aussendend … und sollten Sie krank sein, denken Sie daran, liebe Eugene, auf Regen folgt immer Sonnenschein. Wir können doch warten, oder?

      🙂 Mukono

      Gefällt mir

    2. Ich wusste gleich, dass Sie von Aliens entführt wurden und erst jetzt mittels eines öffentlich-rechtlichen Leitstrahls (dem NDR sei Dank) und eines zufällig erfolgreichen, quantenphysikalischen Teleportationsprozesses auf diese Erde zurück gelangten.

      Eugene! Nun sagen Sie schon: Waren die Parkettverleger tatsächlich humanoide Außerirdische, die sich letztendlich durch ihre stümperhaften Parkettverlegearbeiten verraten haben? Wie konnten Sie dem unsäglichen, interplanetarischen Swingerclub auf Melmac entfliehen? Und wann werden wir diesen spannenden NDR-Dreiteiler über Ihre Entführung durch eine extraterristrische Handwerkerinnung sehen dürfen?

      Ich harre der Dinge in atemloser Aufregung!
      Neon!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s