Die richtige Richtung

Aktuell schlage ich mich mit der Frage herum, in welche Richtung das Parkett verlegt werden soll. Man kann/soll drei Punkte berücksichtigen:

  • Um einen Schattenwurf zu vermeiden sollte Parkett zum größten Lichteinfall hin verlegt werden. (Schattenwurf entsteht, wenn Parkettelemente quer zum Lichteinfall verlegt werden.) Minimale Höhenunterschiede des Fertigparketts, die unvermeidbar sind, werden dann ausgeleuchtet und erscheinen dadurch weniger störend.
  • Parkett kann in der Länge oder Breite des Raums verlegt werden, um Ihn länger oder breiter erscheinen zu lassen. Das ist allerdings ein Kriterium, das untergeordnet ist, da dieser Effekt u. U. verloren geht wenn Möbel etc. gestellt werden.
  • Parkett sollte möglichst in der Hauptgehrichtung verlegt werden. Das würde bedeuten, dass im Flur längs verlegt wird.

Wenn in der neuen Wohnung allerdings die Hauptgehrichtung (Punkt 3) berücksichtigt wird, was gefühlsmäßig richtig ist, lassen wir automatisch Punkt 1 und 2 außer Acht, und wie ihr sehen könnt, kommt da ziemlich viel Licht von der Seite.

rechts ist der Fur in Richtung Eingangstür fotografiert

Ich habe inzwischen sogar ein Pendel gefragt. Es sagt LÄNGSRICHTUNG.

6 Kommentare zu „Die richtige Richtung

    1. eine gute Idee wäre das, wenn es mir/uns gefallen würde. Wenn der Verleger zugehört hat (oder so Gott will), verlegt er es nun längs. Erfahrungsgemäß entscheiden sich Handwerker vor Ort oft spontan und mitunter ganz eigenwillig…

      Liken

  1. Man sieht auf dem Foto zwar nicht den gesamten Raum, aber ich würde das [aus Erfahrungen mit einem ähnlichen Projekt] auch längs verlegen. Der mögliche Schattenwurf (falls er denn überhaupt zu sehen ist) ist hier IMHO bei weitem nicht so relevant wie die (unschöne) Wirkung eines im Flur in Gehrichtung quer verlegten Parketts.

    Viel Erfolg!

    Liken

  2. ich hab vor hundert jahren in vier räumen marmorplatten verlegen lassen und der fliesenleger hat es in keinem so gemacht, wie ich es ihm vorgegeben hatte. zuerst wollte ich am liebsten alles rausreißen lassen vor zorn, dann hab ich das gelassen. und wenn ich ehrlich bin: es macht für mich seit ewigkeiten auch gar keinen unterschied mehr ….

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s