Der Geruch des Partners

Eine Untersuchung der Berliner Universitätsmedizin Charité unter 575 Frauen zwischen 17 und 71 Jahren zeigt laut Pressenachricht (ULLRICH, 2004), dass sich lustfördernd beziehungsweise -hemmend an erster Stelle der Geruch des Partners, auf dem zweiten Platz die Stimmung, gefolgt von der Hygiene des Partners auswirken. Die Attraktivität des Partners und Verliebtsein belegen hingegen nur mittlere Plätze.

Für neue Leser:
Sie lasen soeben einen Teil aus meiner Diplomarbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s