Meine siebte Gesprächspartnerin Sandy

Heute stelle ich Ihnen kurz meine Gesprächspartnerin Sandy vor, die ich so gefunden habe.

Das siebte Gespräch führte ich mit Sandy, einer unkomplizierten und aufgeschlossenen, beruflich engagierten ambulanten Familien- und Altenpflegerin Mitte vierzig. Sie lebt praktisch schon immer allein, mit Ausnahme einer kurzen Verlobungszeit vor fünfzehn Jahren. Seit etwa fünf Jahren ist sie ganz ohne festen Partner. Sie swingt regelmäßig seit etwa vier Jahren in unterschiedlichen Clubs in ganz Norddeutschland, auf privat organisierten Treffen und ab und zu auch auf recht ausgefallenen Events. Zurzeit geht sie etwa drei Mal pro Woche in Clubs, manches Mal sogar direkt nach der Arbeit. Ich habe Sandy über die Inhaberin eines Swing*rclubs kennen gelernt. An diese habe ich mich mit meinem Anliegen per E-Mail gewandt, welche dieses dann postwendend an Sandy weitergeleitet hat.

Diplomarbeit-Sandy (pdf)

Weiter geht’s mit Natalia.


Worum geht’s hier eigentlich?

Für neue Leser:
Sie lasen soeben einen Teil aus meiner Diplomarbeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s